Auftraggeber:
Inselspital, Universitätsspital Bern

Projektdetails:
Projektart: Schadstoffsanierung, Rückbau, Baugrube, Wiederinstandsetzung
Nutzung: Gesundheitswesen
Projektstart:  2016
Fertigstellung: 2017
Rückbaukosten: 2.1 Mio. CHF
Auftragsart: Generalplanung
Leistungsumfang ARCHIPEL: Generalplanung, Projekt- und Bauleitung

Räumung, Entkernung und Rückbau des Spitalgebäudes mit 3 Unter- und 5 Obergeschossen, einer Grundrissfläche von 12’106 m2 und einem Gebäudevolumen von 41’434 m3. Entfernen und Entsorgen von toxischen Rückständen. Nebst 406 Räumen unterschiedlichster Nutzungen wurden mittels Emission minimierender Methoden auch Haustechnikzentralen, Therapiebad- und Halle sowie Röntgen-und Kühlräume zurückgebaut. Die verbleibende Baugrube wurde mittels überschnittener Bohrpfahlwand und komplexen Unterfangungen gesichert. Instandsetzung des angrenzenden Eingangstrakts auf gesamter Gebäudehöhe.