Auftraggeber:
Spital Wallis – Generaldirektion, Brig

Architektur:
IAAG Architekten,
GWJ Architektur AG
ASTOC International GmbH

Projektdetails:
Projektart: Neubau
Nutzung: Gesundheitswesen
Wettbewerb: 2016
Fertigstellung:  –
Baukosten: 100 Mio CHF
Auftragsart: anonymer Projektwettbewerb

Aus dem Jurybericht:

«Das Projekt hat seine Stärke in der Lektüre der Stadt und der städtebaulichen Reaktion mit der Neuorientierung des Hauptzuganges und der Aufwertung des Quartiers im Norden. Alt und Neu werden architektonisch zu einem ganzheitlichen Spitalzentrum Oberwallis zusammengeführt.  Das Erschliessungskonzept funktioniert.»